17.03.2004: am frühen Morgen
(mit dem Schichtbus) nach Eggen.
Dann über
Kastler und den Mattwald wieder auf den hinteren Mälchgrat.
Ein warmer Frühlingstag weicht den Schnee auf. Der warme Wind trägt Schmetterlinge hinauf bis auf über 2400m.
Auf 1400m sonnen sich schon die Eidechsen.
Fotos: Digital Olympus C4000.
Unten im Tal liegt Visp noch im Dunkeln, von Osten her wird es langsam heller und der Schnee regflektiert dieses Licht.
Dann werden Weisshorn und Brunnegghorn von der aufgehenden Sonne kräftig angestrahlt.
Berichte 2004
17.03.04: auf den trockenen Hängen verwittern umgestürzte Bäume nur langsam.
17.03.04: gute Sicht auf die Mischabelgruppe
und auf Weisshorn und Brunegghorn.
17.03.04: Auf Finnu sonnt sich eine Eidechse, weiter unten blühen die Haselnüsse.